Bestellübersicht

Zurzeit befinden sich noch keine Produkte in Ihrem Warenkorb.

Erster Titel auf der European Senior Tour

Travis Perking Masters

winforce_bossert_andre_senior_tour
André Bossert feiert an den Travis Perkins Masters in Woburn seinen ersten Sieg auf der European Senior Tour.  

Der WINFORCE-Athlet ist erst der achte Touring-Pro-Golfer, der sowohl auf der Challenge, der European und der European Senior Tour gewonnen hat, und der erste, der zudem auch Siege auf der Swiss Pro Tour verbucht hat.

Nach zwei Durchgängen am Turnier der European Senior Tour in England lag André Bossert mit Runden von 69 und 70 auf dem ersten Platz des Leaderboards. Die Position teilte er sich lediglich mit der Legende Ian Woosnam. Der Waliser (58) blickt auf 29 Siege auf der European Tour und 5 Triumphe auf der Senior Tour zurück. Kann Bossy (52) gegen eine Legende gewinnen?

Die beiden Erstplatzierten gehen zusammen mit Peter Fowler auf die Runde. Und Bossy greift an. Birdie gleich bei Loch 1, Woosie spielt par. Nach den ersten neun Löchern hat sich der Schweizer zwei Schläge Vorsprung geholt. Und auch auf den Back-nine gibt Bossy die Führung nicht mehr aus der Hand und kompensiert Bogeys mit Birdies und schliesst das Turnier mit einem Birdie ab. Ian Woosnam kann sich hingegen nicht mehr steigern. Bossy 69 (-3), Woosie 73 (+1). André Bossert gewinnt als erster Schweizer ein Turnier der Senior Tour mit vier Schlägen Vorsprung aus Ian Woosnam und Philip Golding.

Der Sieg platziert André wieder in den Top 10 in Europa – der Abschluss der Gesamtsaison wird sich Mitte Dezember nach der MCB Tour Championship in Mauritius entscheiden.