Bestellübersicht

Zurzeit befinden sich noch keine Produkte in Ihrem Warenkorb.

Gold und Bronze für Jolanda Neff und Thomas Litscher

MTB-WM Cairns

winforce_neff_jolanda_gold
Jolanda Neff hat nach ihrem Weltcupsieg im italienischen Val di Sole gezeigt, dass sie wieder im Rennen ist. Nach ihrem vierwöchigen Training zu Hause war sie zuversichtlich, dass sie in Cairns zeigen konnte, was in ihr steckt.

"Ich habe im vergangenen Jahr ein Studium begonnen, daher war diese Saison für mich etwas kompliziert. Ich konnte nicht so viel wie sonst trainieren und war meilenweit entfernt von einem Podiumsplatz", erklärt die die WINFORCE-Athletin aus Thal SG. "Der Weltcupsieg hat mein Selbstvertrauen gestärkt, so dass ich ganz zuversichtlich in Cairns ankam. Unser Trainer Edi Tesler hat das Rennen perfekt geplant. Ich bin sehr glücklich, jetzt das Regenbogentrikot zu haben", so die neue Einzel- und Team-Relay-Weltmeisterin.

Der frühere Junioren- und U23-Weltmeister Thomas Litscher – auch er aus Thal SG – holte sich als Dritter hinter seinem Teamkollegen Nino Schurter und dem Tschechen Jaroslav Kulhavy die Bronzemedaille. Mit Lukas Flückiger (6.) und Reto Indergand (10.) kamen noch zwei weitere Schweizer unter die Top 10. Deren BMC-MTB-Racing-Teamkollege Julien Absalon wurde Siebter.

Quelle: Swiss Cycling
Bild: KROSS Racing Team