Bestellübersicht

Zurzeit befinden sich noch keine Produkte in Ihrem Warenkorb.

Newsletter

Juni 2017

winforce_albasini_michael

Premium-Sportgetränke mit verbesserter Rezeptur

Der Schweizer Sportnahrungsspezialist WINFORCE ist laufend daran, seine Produkte weiterzuentwickeln und zu verfeinern. Neben dem isotonischen Sportgetränkekonzentrat Isotone (Zitrone und Granatapfel) kommt neu auch das hypotone Carbo Basic Plus Zitrone ohne freie Fructose aus. Beide Sportgetränke sind ab sofort erhältlich und können dieses Wochenende an der Tour de Suisse (Schaffhausen) und am Zytturm-Triathlon (Zug) respektive eine Woche später am SWISSMAN Xtreme Triathlon und der MTB-Marathon-WM in Singen (Deutschland) degustiert werden. Überzeugen Sie sich selbst!
winforce_carbobasicplus_lemon

Flüssige Kartoffeln gegen Hungerast

Das säurefreie Carbo Basic Plus auf Basis von Kartoffelstärke gilt seit über zehn Jahren als eines der magen- und zahnfreundlichsten Sportgetränken auf dem Markt. Mit der Pfirsichvariante und dem Verzicht auf das Zusetzen von Fruchtzucker hat WINFORCE letzten Sommer bereits ein Bedürfnis vieler Spitzen- und Breitensportler gestillt. Neu wurde auch beim Carbo Basic Plus Zitrone die freie Fructose durch Dextrose ersetzt. Die glutenfreie Kohlenhydratmischung in Pulverform besticht durch einen angenehm milden Zitronengeschmack, eine verbesserte Löslichkeit und gemäss ETH-Messungen rekordtiefe Osmolarität im Verhältnis zum Kohlenhydratgehalt. Ein Hungerast lässt sich damit einfach wegtrinken.
winforce_steffen_benjamin

Silver Today – Gold Tomorrow

Die Sportgetränke Carbo Basic Plus und Isotone gelangen nicht nur in den klassischen Ausdauer-, Spiel- und Fitnesssportarten zum Einsatz, sondern auch bei Athleten, die mehrmals täglich antreten müssen und dazwischen keine Zeit für grosse Mahlzeiten haben, aber trotzdem genügend Energie brauchen. Der Schweizer Degenfechter Benjamin Steffen zum Beispiel verwendet in Trainings mit geringerem Energieumsatz Isotone, während er an Turnieren Carbo Basic Plus bevorzugt. "Das gibt mir mehr Boden, ohne dass es auf den Magen schlägt." Wie sich der letztjährige Olympiavierte auf die Europameisterschaften vorbereitet hat, zeigen wir im neuesten WINFORCE-Clip.
winforce_isotone

Unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten

Ein Sportgetränk sollte nicht nur schmecken und den Körper mit Wasser, Energie und allenfalls Elektrolyten (Salz) versorgen, sondern auch verträglich sein. Gerade in Ausdauersportarten mit einem Kohlenhydratbedarf von 60 g und mehr pro Stunde haben hypotone Lösungen (Osmolarität von 150 – 250 mosm/l) wie Carbo Basic Plus (175 – 185) gegenüber isotonischen (250 – 340) oder gar hypertonen (> 340) den Vorteil, dass sie schneller absorbiert werden. Bei kürzeren oder lockeren Belastungen mit einem geringeren Kohlenhydratbedarf (20 – 30 g pro Stunde) reicht in der Regel Isotone als natürlicher Durstlöscher, wobei eine Flasche Konzentrat 20 Liter Endgetränk ergibt.