Bestellübersicht

Zurzeit befinden sich noch keine Produkte in Ihrem Warenkorb.

Mujinga Kambundji

Leichtathletik

winforce_kambundji_mujinga (1)
"Damit ich Höchstleistung erbringen kann, brauche ich nach harten Trainings die bestmögliche Erholung. WINFORCE unterstützt mich bei der optimalen Regeneration."

Erfolge

2018 4. Weltklasse Zürich 100 m
4. EM 100 m und 200 m
Schweizer Meisterin 100 m und Schweizer Rekord (10,95)
1. Spitzen Leichtathletik Luzern 100 m (11,12)
2. Spitzen Leichtathletik Luzern 200 m (22,48)
5. Athletissima Lausanne 100 m (11,03/SR)
1. Athletissima Lausanne 4x100 m (42,29/SR)
3. Golden Gala Rom (200 m)
3. Hallen-WM 60 m (7,05)
Schweizer Rekord und Jahresweltbestzeit (7,03/60 m)
Schweizer Meisterin (60 m)
4. Indoor Meeting Karlsruhe (60 m)
2. ISTAF Indoor (60 m)
2017 5. WM London (4x100 m)
10. WM London (100 m/200 m)
6. Weltklasse Zürich (200 m)
Schweizer Meisterin (100 m/200 m)
1. Galà dei Castelli (11,07/SR)
3. Spitzen Leichtathletik Luzern (200 m)
1. Athletissima Lausanne 4x100 m (Schweizer Rekord)
1. Team-EM Vaasa (100 m/4x100 m)
4. Hallen-EM Belgrad (60 m)
2016 14. Olympische Spiele Rio (100 m)
16. Olympische Spiele Rio (200 m)
3. EM Amsterdam (100 m)
2015 5. Hallen-EM Prag (60 m)
10. WM Peking (200 m)
12. WM Peking (100 m)
2014 4. EM Zürich (100 m)
5. EM Zürich (200 m)

News & Stories

Mujinga Kambundji

März 2018

Erste WM-Medaille

Mit Bronze über 60 m sorgt Mujinga Kambundji an den Hallen-Weltmeisterschaften in Birmingham für die erste Medaille einer Schweizer Sprinterin an Welttitelkämpfen. 

Mujinga Kambundji

Juli 2016

EM-Bronze im Königssprint

Mujinga Kambundji darf sich in Amsterdam die erste Schweizer EM-Medaille im 100-m-Sprint umhängen lassen.

Mujinga Kambundji

Juli 2018

Unter 11 Sekunden

Mujinga Kambundji (11,95) durchbricht an den nationalen Titelkämpfen in Zofingen als erste Schweizer Sprinterin die magische Marke von 11 Sekunden über 100 m.